Fünf Koblenzer Initiativen, die Du vielleicht noch nicht kennst

Wenn Du selbst ein Blog betreibst, kennst Du bestimmt diese Situation: Du hast eine Seite, auf der Du ein bestimmtes Thema behandelst. Du pflegst die Seite, hältst sie aktuell, machst hier und da ein Update: Aber irgendwann passiert es dann doch: Informationen sind veraltet, Dinge, die ausgewiesen werden, stimmen nicht mehr oder sind unvollständig.
Genau so ist es uns mit der Seite „Initiativen“ hier im Blog ergangen.
Was wir getan haben, um das zu ändern, was wir aktualisiert haben und wie Du uns helfen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Werbeanzeigen

Aktualität ist kein Hexenwerk …

… nur eine Fleißaufgabe. Ja, ja. Schon klar. Darum haben wir die Seite Initiativen hier im Blog nach bestem Wissen und Gewissen erweitert. Hinzugekommen sind die folgenden fünf Initiativen aus Koblenz und Umgebung:

Usabilitiy Testessen Koblenz
„Wenn‘s ein Problem gibt, mach mit uns ne Party draus.“ UI/UX-Profis und Laien treffen sich bei Pizza und Bier und löschen Probleme.

Dreck-weg-Koblenz
In viel zu vielen Ecken von Koblenz sieht es mülltechnisch nicht berauschend aus. Die Initiative Dreck-weg-Koblenz nimmt sich der Sache an: im Web und in der realen Welt.

#agileKoblenz
Community rund um das agile Mindset. Regelmäßige Meetups an wechselnden Orten in Koblenz.

Fuckup Nights Koblenz
„Aus Fehlern lernt man.“ Frei nach diesem Motto finden in Koblenz Veranstaltungen statt, bei denen Menschen vom beruflichen oder privaten Scheitern berichten.

kodepänz
Initiative, die junge Mädchen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren an das Programmieren heranführen will.

Hilf mit, die Seite „Initiativen“ aktuell zu halten

Ihr seht, ein bisschen Vorarbeit haben wir schon geleistet. Aber wir denken auch: das ist nicht genug, da geht noch mehr!

Darum unser Appell:

Hilfe mit, die Liste zu erweitern und zu vervollständigen!

Schreib uns einfach an: hier im Blog als Kommentar, via E-Mail (ja, das Zeug gibt es immer noch – ist nicht tot zu kriegen), Facebook, Twitter oder Instagram.

Voraussetzung ist, das die Initiative aus der Region kommt oder hier zumindest einen Ableger hat. Und dann sollte Sie auch (zumindest im weitesten Sinne) etwas mit „Digital“ zu tun haben.

Also: traut Euch, macht mit!

Autor: Peter Winninger

Blogger aus Leidenschaft, Wandersmann, Social-Media-Begeisterter. In der Region Mayen-Koblenz verwurzelt, bei einem IT-Unternehmen in Koblenz beschäftigt und irgendwie auch im kommunalen Umfeld unterwegs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.